headerimg
#1

Lötstation, aber welche

in TECHNIK 30.09.2012 19:32
von volvoRpower • aktiver Schraubergehilfe | 226 Beiträge | 290 Punkte

Hallo,

mir fehlt noch so einiges an Werkzeug bzw. Ausstattung, u.a. auch ein Vernünftiger Lötkolben bzw. eine Lötstation.

Was benutzt ihr so und was könnt ihr empfehlen?


Gruß Simon

nach oben springen

#2

RE: Lötstation, aber welche

in TECHNIK 30.09.2012 19:52
von Thilo • aktiver Schraubergehilfe | 999 Beiträge | 1513 Punkte

Zum Akku´s löten min 100w sonst 30W für kleinere Sachen SMD usw 12v 5w Lötnadel. Ne Station hab ich nicht. Draht sollte mit Kolofoniumseele sein - kein Lötfett verwenden!!!! in Lötfett ist Säure drin!!!!!


MfG Thilo


www.usmvp.de
nach oben springen

#3

RE: Lötstation, aber welche

in TECHNIK 30.09.2012 20:10
von volvoRpower • aktiver Schraubergehilfe | 226 Beiträge | 290 Punkte

Mh ok. Du gehst also mehr nach Watt als nach der Temperatur? Ich habe mal so ein bisschen bei Conrad nach Lötstationen geschaut. Also die wenigsten haben mehr als 80-95 Watt oder sind halt richtig teuer.
Ok, nen "einfachen" Lötkolben mit 100 oder 120 Watt bekommt man schon günstig.

Jetzt hast du mich wieder aus'em Konzept gebracht.

nach oben springen

#4

RE: Lötstation, aber welche

in TECHNIK 30.09.2012 20:14
von Thilo • aktiver Schraubergehilfe | 999 Beiträge | 1513 Punkte

Also Ok wenn Du täglich 8 Stunden Lötest dann braucht man schon ne Lötstation aber nicht wenn man ebend mal schnell ein Kabel ranfrickeln will!!


MfG Thilo


www.usmvp.de
nach oben springen

#5

RE: Lötstation, aber welche

in TECHNIK 01.10.2012 05:06
von teddy55 • aktiver Schraubergehilfe | 696 Beiträge | 872 Punkte

Ich habe eine Weller Lötstation Weller WS 51 - Set 0053230699 230 V/AC Leistung 50 - 80 W Temperaturbereich 150 - 450 °C
Für Elektronische Schaltungen zu löten braucht man die halt.


Das Leben ist wie ein Buch. Jeden Tag blättert das Schicksal eine Seite um.

mfg Detlev
nach oben springen

#6

RE: Lötstation, aber welche

in TECHNIK 01.10.2012 09:20
von Thilo • aktiver Schraubergehilfe | 999 Beiträge | 1513 Punkte

Für Elektronische Schaltungen zu löten braucht man die halt.
Dann mach ich was verkehrt hab dafür noch nie eine Station gebraucht O:-)


MfG Thilo


www.usmvp.de
nach oben springen

#7

RE: Lötstation, aber welche

in TECHNIK 01.10.2012 10:20
von volvoRpower • aktiver Schraubergehilfe | 226 Beiträge | 290 Punkte

Also ich muss dazu sagen, bei allen Werkzeugen/Geräten die ich mir hier jetzt anschaffe, denke ich auch immer an die Zukunft bzw. an andere Verwendungsmöglichkeiten neben dem Modellbau. Daher bin ich hier bereit, auch mal ein paar uro mehr zu investieren.

nach oben springen

#8

RE: Lötstation, aber welche

in TECHNIK 01.10.2012 16:31
von teddy55 • aktiver Schraubergehilfe | 696 Beiträge | 872 Punkte

Bei IC"s die ich in Platinen einlöte geht es halt nicht anders


Das Leben ist wie ein Buch. Jeden Tag blättert das Schicksal eine Seite um.

mfg Detlev
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Klaus Bastian
Besucherzähler
Heute waren 2 Gäste , gestern 1 Gast online

Forum Statistiken
Das Forum hat 230 Themen und 2344 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 20 Benutzer (15.11.2014 02:21).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de