headerimg

#1

Servos - welche sind zu empfehlen

in TECHNIK 26.09.2012 20:49
von volvoRpower • aktiver Schraubergehilfe | 226 Beiträge | 290 Punkte

Hallo,

da ich mir ja nun ein neues Chassis gegönnt habe, brauche ich auch noch ein vernünftiges Servo.

Was sollte man da im Moment für ein 1:10er CarbonChassis nehmen?

Savöx 1251? Klein, leicht, stark und stabil - hat aber auch einen stolzen Preis.


Was sagt ihr?

Gruß Simon

nach oben springen

#2

RE: Servos - welche sind zu empfehlen

in TECHNIK 26.09.2012 23:50
von Thilo • aktiver Schraubergehilfe | 999 Beiträge | 1513 Punkte

Digital, Metallgetriebe und ne Stellzeit für 60° unter 0.1 S


MfG Thilo


www.usmvp.de
nach oben springen

#3

RE: Servos - welche sind zu empfehlen

in TECHNIK 27.09.2012 09:42
von teddy55 • aktiver Schraubergehilfe | 696 Beiträge | 872 Punkte

Von Samwa gibt es das SDX-801 Low profile servo 0.05s*40° - 6.0V


Das Leben ist wie ein Buch. Jeden Tag blättert das Schicksal eine Seite um.

mfg Detlev
nach oben springen

#4

RE: Servos - welche sind zu empfehlen

in TECHNIK 27.09.2012 20:56
von volvoRpower • aktiver Schraubergehilfe | 226 Beiträge | 290 Punkte

Hat aber einen stolzen Preis

nach oben springen

#5

RE: Servos - welche sind zu empfehlen

in TECHNIK 28.09.2012 06:38
von teddy55 • aktiver Schraubergehilfe | 696 Beiträge | 872 Punkte

Dafür ist es aber gut und robust


Das Leben ist wie ein Buch. Jeden Tag blättert das Schicksal eine Seite um.

mfg Detlev
nach oben springen

#6

RE: Servos - welche sind zu empfehlen

in TECHNIK 11.10.2012 23:31
von volvoRpower • aktiver Schraubergehilfe | 226 Beiträge | 290 Punkte

Servo ist ein Spektrum S6070 geworden. Da ist ein reines RC-Car Servo.

0,09/60, 9 kg Stellkraft, Metallgetriebe, 2fach Kugelgelagert und wiegt 44,5g.


Da ich eine Spektrum Funke habe, sollte das eigentlich gut passen.


Bin mal gespannt wie es sich fährt.

nach oben springen

#7

RE: Servos - welche sind zu empfehlen

in TECHNIK 08.11.2012 23:24
von volvoRpower • aktiver Schraubergehilfe | 226 Beiträge | 290 Punkte

Heute ist mein zweiter Servo, ein Savöx SC1251 MG für meinen 2. TRF gekommen.

Bei beiden Servos finde ich die Kabel viel zu lange und würde sie gerne kürzen. Diese Kabelgeknäuel kann ich nicht leiden.

Ich habe mal ein wenig im Netz gesucht. Demnach werden folgende zwei Varianten empfohlen:

1. Löten (entweder direkt an der Platine oder eben Kabel durchschneiden, kürzen und neu zusammenlöten)
2. mit einer speziellen Crimpzange wie z.B. von Nessel-Elektronik.de (http://www.nessel-elektronik.de/Crimpen/...l#CRIMP-ZANGE-N)

Die crimp-Version finde ich am Besten, a) weil ich noch nicht löten kann, b) weil es sauber und wie original ist.


Habt ihr das schon mal gemacht bzw. Erfahrungen?


Gruß Simon

nach oben springen

#8

RE: Servos - welche sind zu empfehlen

in TECHNIK 09.11.2012 07:34
von teddy55 • aktiver Schraubergehilfe | 696 Beiträge | 872 Punkte

Wenn es dann sein muß, dan Löten


Das Leben ist wie ein Buch. Jeden Tag blättert das Schicksal eine Seite um.

mfg Detlev
nach oben springen

#9

RE: Servos - welche sind zu empfehlen

in TECHNIK 09.11.2012 10:05
von Thilo • aktiver Schraubergehilfe | 999 Beiträge | 1513 Punkte

Schnellste Variante löten an der platiene natürlich mit geeignetem lötkolben!!!


MfG Thilo


www.usmvp.de
nach oben springen

#10

RE: Servos - welche sind zu empfehlen

in TECHNIK 09.11.2012 11:46
von volvoRpower • aktiver Schraubergehilfe | 226 Beiträge | 290 Punkte

Mh, da kommt das Thema "Können" und Lötstation wieder ins Spiel.

Direkt an der Platine will ich im Moment noch nicht löten, will die Platine nicht kaputt machen.


Was habt ihr gegen die Crimp-Version? Es würde das Kabel gekürzt und eine neuer Stecker, wie original auch, angebracht.

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Klaus Bastian
Besucherzähler
Heute war 1 Gast , gestern 1 Gast online

Forum Statistiken
Das Forum hat 230 Themen und 2344 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 20 Benutzer (15.11.2014 02:21).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de